Akku-Heckenscheren – Vor-und Nachteile

Akku-Heckenschere




Ich hatte die Möglichkeit, Janusch von akku-heckenschere-test einmal zu den Vor- und Nachteilen einer Akku-Heckenschere zu befragen. Lies hier, wie er diese in seinem Gastartikel definiert und schau am Ende, ob er eine Empfehlung abgeben kann.

Akku-Heckenscheren – Die Vor-und Nachteile der Akku-Technik

Akku-Heckenscheren werden zurzeit immer begehrter, und das nicht ohne Grund: Sie bringen viele Vorteile mit sich, die andere Heckenscheren-Typen nicht bieten können.
In diesem Artikel geht es überwiegend um die Vorteile der Akku-Technik. Ich werde aber auch auf zwei „Nachteile“ eingehen und inwiefern dieser heute noch auf Akku-Heckenscheren zutreffen bzw. wie man diesen Nachteil umgehen kann.

Die Vorteile der Akku-Technik

1. Umweltfreundlichkeit

Akkuheckenschere
Amazon-Partnerprogramm*

Da die Akku-Heckenschere keinen Benzin-Motor besitzt, kommt es auch nicht zum Ausstoßen von umweltschädlichen Gasen. Auch wenn die Umweltfreundlichkeit vielen nicht am Herzen liegt, ist es dennoch gut zu wissen, dass man etwas Gutes für die Umwelt tut (mal abgesehen davon, dass der Akku mit Energie aufgeladen wird, welche in Kohlekraftwerken umgewandelt wurde). Wenn man aber eine Benzin-Heckenschere benutzt, schadet man nicht nur der Umwelt, sondern auch der eigenen Gesundheit beim Einatmen von giftigen Gasen.

2. Bewegungsfreiheit

„Kabelfrei dank Akku-Technik“, so lautet das Motto von akku-heckenschere-test.net. Und das stimmt auch. Aufgrund der Akku-Technik benötigt man kein Stromkabel und ist unabhängig von der Lage einer Steckdose. Somit kann man gemütlich die Hecke Schritt für Schritt schneiden, ohne dabei ein lästiges Kabel in der Hand zu halten.
Tipp: Für eine maximale Bewegungsfreiheit empfehlen wir Dir eine Akku-Teleskop-Heckenschere, denn beim Benutzen einer Akku-Teleskop-Heckenschere musst Du nicht ständig auf die Leiter hoch-und runtergehen, die Leiter verschieben und dann wieder hoch-und runtergehen.

3. Gute Ergonomie

Akku-Heckenscheren sind im Vergleich zu Benzin-Heckenscheren um einiges leichter. Dies liegt daran, dass ein Benzin-Motor schwerer, aber auch leistungsstärker ist. Heißt das jetzt, dass Akku-Heckenscheren zu leistungsschwach sind? Nein, und wieso erfährst Du jetzt.

Die „Nachteile“ der Akku-Technik

1. Die „schwache“ Leistung von Akku-Heckenscheren

Oft wurde behauptet, dass die Leistung von Akku-Heckenscheren viel zu schwach sei, um Hecken vernünftig schneiden zu können. Doch diese Behauptung trifft schon lange nicht mehr zu. Es gibt zwar schwache Akku-Heckenscheren, was aber nicht heißt, dass es keine starken Akku-Heckenscheren gibt.
Grundsätzlich können höhere Akkuspannungen eine höhere Schnittleistung bieten. Eine 36 oder 48 Volt-Heckenschere ist daher meist leistungsstärker als eine 18 Volt-Heckenschere. Dafür sind 36 und 48 Volt-Heckenscheren auch kostspieliger.
Welche Leistungsklasse für dich am besten geeignet ist, hängt einzig und allein von Deiner Hecke ab. Wenn Deine Äste hart sind, solltest Du auf eine höhere Leistungsklasse zurückgreifen. Aus Erfahrung kann ich Dir sagen, dass bei einer Thuja-Hecke eine 18 Volt Akku-Heckenschere ausreicht, wenn Du die Hecke nicht bis auf die Äste zurückschneiden willst.

2. Die Abhängigkeit des Akkus

Die begrenzten Laufzeiten des Akkus sind in der Tat ein Nachteil der Akku-Heckenschere. Es stellt sich also nur die Frage, wie man diesen Nachteil umgehen kann. An dieser Stelle hast Du zwei Möglichkeiten:

1. Du suchst Dir eine Akku-Heckenschere aus, die eine hohe Akkukapazität hat, sodass die Laufzeit möglichst hoch ist.

2. Du kaufst Dir einen zweiten Akku, damit Du Deine Arbeit nicht unterbrechen musst.

Zusammenfassung

Eine Akku-Heckenschere bietet in vielen Aspekten Vorteile, wie Umweltfreundlichkeit, Bewegungsfreiheit und eine hohe Ergonomie. Negative Behauptungen, wie eine zu schwache Leistung der Akku-Heckenschere sind schon lange nicht mehr zeitgemäß.

Der einzig wahre Nachteil ist die Abhängigkeit an die Akkulaufzeit, doch diesen Nachteil kann man leicht umgehen.

Mit dem Kauf einer Akku-Heckenschere machst Du also definitiv keinen Fehler.