Die häufigsten Gerätetypen

Umfrage: Welche Heckenschere nutzt Du?

Ich habe seit einigen Monaten auf meiner Seite eine Umfrage, deren Ergebnis ich euch heute nicht vorenthalten möchte.
Welche Typen von Heckenscheren werden durch euch am häufigsten genutzt?
Und da gibt es einen absoluten Favoriten, nämlich die elektrische Heckenschere.Abstimmung Heckenschere

Ich selbst bin Elektro-Fan

Ich selbst gehöre auch zu denjenigen, die eine elektrische Heckenschere bevorzugen. Viele Vorteile fügen sich hier aneinander.
Mit einem recht großen Abstand folgt dann die Akku-Heckenschere.

Viele meiner Leser schreiben mir immer wieder, dass sie oftmals der Ausdauer eines Akkus an der Heckenschere misstrauen. Aber das ist heutzutage eigentlich gar nicht mehr erforderlich.

Leistungsfähigkeit von Akkus an der Heckenschere

Zwischenzeitlich ist die Leistungsfähigkeit der Akkumulatoren an den Heckenscheren* so gut, dass diese eine ganze Weile tapfer durchhalten.
Solltest du also einen nicht allzu großen Garten haben und die Hecke nicht riesengroß sein, dann lohnt es sich über eine Akku-Heckenschere nachzudenken.

Denn auch diese hat durchaus ansprechende Vorteile, wie zum Beispiel die freie Beweglichkeit ohne einem lästigen Kabel.

Recht weit hinten haben in meiner Umfrage die Heckenscheren mit Benzinmotoren abgeschnitten. Kaum einer meiner Leser nutzt diese sehr leistungsstarken Geräte, die leider manchmal aber auch recht schwer sind. Dies macht die Handhabung dann nicht wirklich leichter.

Gewichtsunterschiede

Ich möchte diesen Gewichtsunterschied einmal an einem exemplarischen und freigewählten Vergleich aufzeigen:

Auf den ersten Blick klar zu erkennen, dass die Akkuheckenschere in diesem Fall vom Gewicht her am angenehmsten ist. Alleine bei diesem Beispiel eine Gewichtsdifferenz von 2,4 Kilogramm.
Und bitte bedenken, eine Heckenschere hat man überwiegend etwas länger als nur fünf Minuten in den Händen.
Da machen sich dann die oben aufgezeigten 2,4 Kilogramm doch schon irgendwann unangenehm bemerkbar.

Mach mit und erzähle uns doch einmal, welche Heckenschere du dein Eigen nennst und nimm doch einfach in der rechten Spalte an unserer Umfrage teil.