Frühlingserwachen für die Heckenschere

Frühlingserwachen

Frühlingserwachen am Buchsbaum

Der Frühling zeigt sich von seiner besten Seite und es wird doch irgendwie Zeit, sich einmal über den nächsten Heckenschnitt Gedanken zu machen. Heute wollen wir euch zeigen, welche Geräte wir hierfür nutzen, worauf du achten solltest und welche Erfahrungen wir selbst mit Formschablonen gemacht haben.

Bei uns auf der Terrasse steht mehr als ein Buchsbaum. Ich glaube, diese Baumart gehört bei sicherlich vielen zur „Grundausstattung“ im Garten. Jedenfalls kommt es mir oftmals so vor.

So oder so gehört der Buchsbaum aber gewiss berechtigterweise zu den beliebtesten Hölzern, denen man einen einfachen Formschnitt zukommen lassen kann. Sein dichtes Blattwerk ist eines der Gründe hierfür.

Welche Gartengeräte eignen sich für unseren Formschnitt am Buchsbaum?

Wir nutzen dafür in unserem Garten zwei Gerätetypen:

– die manuelle Heckenschere und

– eine akkubetriebene, kleine Heckenschere

– (und als praktische Empfehlung: Ein Laubauffangtuch auf den man den Buchsbaum stellt) Wir haben uns für die günstigste Variante entschieden.

Der Künstler in uns…

Der Buchsbaum wächst nicht sehr schnell, so dass man wunderbare künstlerische Formschnitte umsetzen kann…wenn man will. Wir belassen es eigentlich bei der runden Form.

Aber das ist Geschmackssache und sollte jeder so nach seinem Gutdünken seine Wünsche umsetzen. Mit dem hier gezeigten Material an Heckenscheren geht es wunderbar.

Wann ist die beste Zeit für einen erfolgreichen Formschnitt?

Im April kannst du dich an die Arbeit machen, spätestens im September sollte es dann aber wieder beendet sein. Je häufiger ihr die Schere einsetzt, umso dichter wird der Wuchs der Blätter.

Unsere Formschnitte nehmen wir regelmäßig im Frühjahr vor, wenn der erste Austrieb erfolgte und haben damit sehr gute Erfahrungen sammeln können.

Im Verlauf des Jahres kommen dann eigentlich nur noch kleine Korrekturen hinzu.

Wie bei einem Heckenschnitt allgemein gültig, solltest du beachten, dass du nicht in der prallen Sonne schneiden solltest. Ein paar dichte Wolken am Himmel sind da der anzuratende Moment.

Ganz wichtig ist es, dass du gutes und sehr scharfes Werkzeug auswählst. Beim Heckenschnitt kommt es ansonsten zum meist unvermeidlichen Zerquetschen der Triebe und das wollen wir unbedingt verhindern.

Unsere „Heckenschere für die Hand“ beweist sich in diesem Moment als richtige Wahl. Und erfreulicherweise gehören diese Handscheren zu den Produkten, bei denen man nicht eine Unsumme an Geld ausgeben muss.

Welches Gerät nutzen wir selbst?

Wir haben uns eine kleine „Luxusausfertigung * “ gegönnt, die drei Schneiden beinhaltet (. Diese Heckenschere für die Hand haben wir nun schon eine längere Zeit und weder mit den Schneiden noch mit dem Akkumulator sind irgendwelche Probleme bisher aufgetreten.

Zuvor machen wir den Grobschnitt aber mit der manuellen Heckenschere, aber hier gilt: Lieber etwas weniger als zu viel wegschneiden. Außer wir müssen unserem Gewächs tatsächlich einmal kräftig zu Leibe rücken (also dem Rückschnitt, den man so früh wie möglich zum Jahresbeginn  machen sollte).

Erfahrungen mit einer Formschablone?

Erfahrene Buchsbaumkünstler empfehlen für Formschnitte Schablonen aus Pappe. Klickt erst einmal sehr einfach. Aber leider haben wir damit nicht wirklich herausragende Ergebnisse erzielt. Vielleicht ist bei uns das eigene Auge dann doch etwas leichter zu handhaben als die Pappschablone.

Aber da die Herstellungskosten für so eine Schablone nicht wirklich hoch sind (im Papiermüll findet sich bestimmt noch ein alter Karton) solltet ihr das einfach einmal ausprobieren.

Ein richtig süßes Beispiel, wie Euer Ergebnis nach einem Buchsbaumformschnitt aussehen kann…das zeigt euch das folgende Video von D.Römisch:

Datenschutzhinweis_YouTube
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://youtu.be/tRA_QQk8is8

Also: Immer ran an die Arbeit

Und schon steht eurem Vogelstrauß oder dem Kegelbuchsbaum nichts mehr im Weg und wird euren Garten, eure Auffahrt oder eure Terrasse schnell verschönern. Der Buchsbaum gehört zu den Pflanzen, die euch auch mal einen groben Schnitzer beim Formschnitt verzeihen. Also immer mit Mut an die nächste Gartenarbeit mit Heckenschere und Co.