Heckenschere: Die richtige Zeit für den Heckenschnitt

heckenschnitt Zeit

Die Zeit des nächsten Heckenschnitts nähert sich

Bis zum 30. September eines jeden Jahres gilt es: „Finger weg beim angedachten Radikalschnitt mit der Heckenschere!“ Denn bis dahin gilt Bestandsschutz zum Schutz der Brutstätten für Tiere und damit ein Heckenschnittverbot , soll gerodet oder radikal gekürzt werden.
Ausgenommen hiervon sind sogenannte Schönheitsschnitte, also Schnitte, die der Entfernung des Jahrestriebs dienen oder die Hecke nur pflegen sollen.
Verstöße dagegen werden übrigens mit erheblichen Bußgeldern geahndet.

Die richtige Heckenschere für den richtigen Zweck

Da es nicht mehr so lange hin ist, bis wir wieder richtig Hand anlegen können, solltest du jetzt schon Ausschau nach einer geeigneten Heckenschere halten. Die richtige Heckenschere ist von deiner Nutzung und natürlich auch von den örtlichen Gegebenheiten abhängig. Hast du zum Beispiel in deinem Schrebergarten keinen Stromanschluss, bleibt dir gar nichts anderes über als eine Motorheckenschere anzuwerfen. Ich selbst bevorzuge da doch eher die deutlich leichtere Elektroheckenschere.heckenschnitt Zeit
Im Sommer kannst du aber die Zeit nutzen, und laufabwerfende Hecken beschneiden. Gerade sommergrüne Hecken wie die Hainbuche sollte jetzt im Sommer in Form geschnitten werden. Diese verkraften den Rückschnitt nämlich auch im Sommer sehr gut. Und wir können uns auch in dieser Jahreszeit an einem schönen Anblick der Hecke erfreuen.

Wie ist denn die ideale Schnitttechnik beim Heckenschnitt

Und nie dabei die prinzipielle Schnitttechnik vergessen: Unten breit – oben schmal.
Das sichert die Möglichkeit, dass die Sonnenstrahlen auch den unteren Abschnitt der Hecke, egal wie groß sie ist, erreichen können.  Wir haben sicher alle schon mal diese schrecklich kahlen Stellen an den unteren Flächen der verschiedenen Hecken gesehen. Meist kommt dies durch die unglückliche Schnittführung beim Heckenschnitt. Mit einem Radikalschnitt im Herbst könnten wir das aber wieder in den Griff bekommen, solltest du dir gerade darüber Gedanken machen, wie du wieder eine gut aussehende Hecke dein Eigen nennen könntest.
Buchenhecken kannst du übrigens aus meiner Erfahrung sehr gut in der bekannten Kastenform schneiden, denen macht das meistens nichts aus, so beschnitten zu werden.



Kann ich mir einen herrlichen Sommertag zum Schnitt vornehmen?

Achte darauf, dass du keinen allzu heißen Tag für deinen Heckenschnitt aussuchst. Es macht zwar keinen Spaß bei schlechtem Wetter die Hecke zu schneiden, aber noch weniger Spaß macht es der Hecke, wenn sie in der Sonne verbrennt.
Aber nicht vergessen: ein radikaler Heckenschnitt ist im Zeitfenster 1. März bis zum 30. September tabu.  Formschnitte sind aber hiervon ausgenommen. Aber auf der anderen Seite solltest du beachten, dass auch ein zu später Heckenschnitt zu Schäden am Gewächs führen kann. Die jungen Triebe, die dann vielleicht noch ausschießen, würden beim ersten Frost wahrscheinlich erfrieren.